Neuigkeiten
25.11.2019, 16:42 Uhr
CDU Mitgliederversammlung 16.11.2019
CDU-Mitglieder wählten am 16.11.2019 neuen Vorstand und Delegierte zum Kreisparteitag. Am vergangenen Samstag wurde im Rahmen der
Jahreshauptversammlung der CDU Neckarsteinach der Vorstand des CDU Stadtverbandes neu gewählt und über die Kandidatenliste der Delegierten für den
Kreisparteitag abgestimmt.
 Die in der zu Ende gehenden Vorstandsperiode noch amtierende Vorsitzende, Frau Gabriele Rauxloh, eröffnete die Versammlung, begrüßte die Landtags-
abgeordnete Frau Birgit Heitland MdL und bedankte sich für deren unterstützende Teilnahme an der Wahlveranstaltung. Stellte danach die ordnungsgemäße Einladung und die Beschlussfähigkeit der Wahlversammlung fest. Im weiteren Verlauf schlug die Vorsitzende vor und bat Frau Heitland die Versammlungsleitung zu übernehmen. Worauf die Mitgliederversammlung einstimmig diese Aufgabenübernahme an Frau Heitland anschließend das gesamte Wahlprogramm gemäß der Tagesordnung abwickelte.


Die geehrten 35 Jahr Karl Neidig,30 Jahre Franz Schmitt

Zunächst wurde im Rahmen der Tagesordnung die Ehrung von zwei Mitgliedern für 35-jährige treue Zugehörigkeit vorgenommen, nämlich an Franz
Schmitt und Karl Neidig, der zusätzlich wegen seiner Verdienste zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Danach folgte der Tätigkeitsbericht und die Aussprache der Vorsitzenden Gabriele Rauxloh und des Fraktions-
vorsitzenden Gerhard Funck und der Mitgliederbeauftragten Denise Grau. Die Schatzmeisterin Frau Bettina Hoffmann lieferte einen detaillierten Einnahmen- und Ausgabenbericht und bilanzierte einen positiven Kassenbestand. Die Rechnungsprüfung, durchgeführt von Ulrich Müller und Christoph Feuerstein
bescheinigte eine ordentliche Kassenführung und sie schlugen die Entlastung des gesamten Vorstandes vor, dem die Versammelten einstimmig per Akklamation stattgaben. Nun wurden von Frau Birgit Heitland die
einzelnen Wahlgänge nacheinander abgehandelt und ergaben folgendes Ergebnis für die folgendeZweijahresperiode:
Vorsitzende: Gabriele Rauxloh
Stellv.Vorsitzende: Denise Grau, Gerhard Funck (nur für 1 Jahr)
Schriftführer: kein Kandidat, obliegt dem Vorstand Schatzmeisterin: Bettina Hoffmann Beisitzer: Hans Schadenfroh, Horst Folda Ulrich Müller, Christoph Feuerstein Mitgliederbeauftragte: Denise Grau Rechnungsprüfer: Hans Seeböck, Franz Schmitt Alle gewählten nahmen ihre Wahl an. Nachdem zum Schluss die wiedergewählte Vorsitzende Frau Gabriele Rauxloh erneut das Wort ergriff, dankte sie MdL Birgit Heitland mit einem Blumenstrauß für ihr Kommen und die souveräne Sitzungsleitung und Unterstützung.
CDU- Stadtverband Neckarsteinachürger fragen: Wann wird der abgebrannte Kindergarten entsorgt!

Bürger fragen: Wann wird der abgebrannte Kindergarten entsorgt!


Es ist fast schon ein Jahr her, dass der evangelische Kindergarten abgebrannt ist und immer noch liegt der Kindergarten in Schutt und Asche. Besorgte Bürger fragen sich wann mit der Entsorgung begonnen wird. Hierzu muss man wissen, dass die Gremien der Stadt, sei es der Magistrat oder die Stadtverordneten, keinen Einfluss auf die Entsorgung des ehemaligen
Kindergartens haben. Das Gelände und der ehemalige Kindergarten gehören der evangelischen Kirche und die ist somit für die Entsorgung zuständig. Wie man hört gibt es bezüglich der Entsorgung Probleme da es sich bei dem Schadensfall um kontaminiertes Material handeln soll und eine kostengünstige Entsorgung bislang nicht möglich ist. Wir wissen, dass der Blick auf den abgebrannten Kindergarten nicht schön ist und können nur hoffen, dass bald eine Lösung, damit auch der Abgang wieder begehbar wird, gefunden wird.
G.F.
 
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Neckarsteinach  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 55182 Besucher